BAföG: Archiv

21. August 2020  •  0 Kommentare

Überbrückungshilfe wird verlängert

Karliczek: Überbrückungshilfe für Studierende wird verlängert
Studierende in pandemiebedingten Notlagen können Zuschuss auch für September bei den Studierendenwerken beantragen

Die Überbrückungshilfe für Studierende, die infolge der Corona-Pandemie in besonders akuter Not und unmittelbar auf Hilfe angewiesen sind, wird verlängert. Betroffene Studierende können die Überbrückungshilfe in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses auch im September bei ihrem Studenten- oder Studierendenwerk beantragen.

Weiterlesen ...
15. Juni 2020  •  0 Kommentare

Corona-Pandemie: Überbrückungshilfe für Studierende / Corona pandemic: bridging aid for students (d/e)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hilft Studierenden, die wegen der Corona-Pandemie nachweislich in akuter Notlage sind, mit insgesamt 100 Millionen Euro Zuschüssen. Sie werden über die Studenten- und Studierendenwerke vergeben.

The Federal Ministry of Education and Research (BMBF) is helping students who are demonstrably in a financial or economic emergency situation owing to the corona pandemic with allowances totalling 100 million euros. They are paid out via the student service organisations – the Studierenden- or Studentenwerk (STW).

Weiterlesen ...
15. Juni 2020  •  0 Kommentare

Zuschuss für Studierende in akuter Notlage kann jetzt beantragt werden

Wie geht es mit der Überbrückungshilfe für notleidende Studierende infolge der Corona-Pandemie weiter? Lesen Sie bitte hierzu die gemeinsame Pressemitteilung des Bundesministerium für Bildung und Forschung und des Deutschen Studentenwerks.

Weiterlesen ...
9. April 2020  •  0 Kommentare

Corona-Beeinträchtigungen für Studierende abgemildert

Auf der Internetseite „Bafög.de“ des Ministeriums für Bildung und Forschung wurden folgende Informationen veröffentlicht:  „Angesichts der aktuellen Ausnahmesituation hat Bundesministerin Karliczek im Interesse der BAföG-Geförderten schnell und unbürokratisch für Planungssicherheit und finanzielle Absicherung gesorgt. Das Bundesministerium hat gegenüber den für den BAföG-Vollzug zuständigen Bundesländern und ihren Ausbildungsförderungsämtern klargestellt, dass das BAföG in pandemiebedingten Fallkonstellationen weiterzuzahlen ist. Studierende, Schülerinnen und Schüler, die auf Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) angewiesen sind, sollen keine finanziellen Nachteile erleiden, wenn Vorlesungen oder Unterricht an Ihrer Ausbildungsstätte wegen der COVID 19 Pandemie vorübergehend ausfallen oder der Semesterbeginn ganz verschoben wird.“

Weiterlesen ...
16. März 2020  •  0 Kommentare

BAföG wird auch bei Hochschulschließung weiter gezahlt

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sichert in seiner Pressemitteilung 031/2020 vom 13.03.2020 (PDF) weiterhin die Zahlung von BAföG zu, auch wenn die Hochschulen wegen der Corona-Krise geschlossen bleiben.

Dazu erklärt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek:

„Auch wenn Schulen und Hochschulen wegen der COVID-19-Pandemie geschlossen werden, erhalten BAföG-Geförderte ihre Ausbildungsförderung weiter. Ich möchte, dass BAföG-Geförderte in der aktuellen Ausnahmesituation Klarheit und Planungssicherheit haben. Niemand soll sich wegen der Corona-Pandemie um seine BAföG-Förderung Sorgen machen müssen. Deshalb habe ich mein Ministerium durch einen Erlass klarstellen lassen, dass die BAföG-Förderung im bisherigen Umfang weiter zu gewähren ist.

Weiterlesen ...
7. Oktober 2019  •  0 Kommentare

BAföG-Tour macht Station in Münster

Bundesweite Tour informiert über die neuen Fördermöglichkeiten am 15.10. in der Mensa am Ring

Seit fast 50 Jahren ist es ein Erfolg. Aber es geht noch besser: Das BAföG wurde zum 1. August 2019 reformiert. Der neue Höchstsatz liegt nun bei 853 Euro (früher 735 Euro). Im Jahr 2020 steigt er erneut auf 861 Euro. Gleichzeitig werden die Einkommensfreibeträge erhöht und eröffnen somit mehr Studierenden den Zugang zu finanzieller Unterstützung. Mit einer bundesweiten Informationstour an 28 Universitäten und Fachhochschulen von Kiel und Rostock über Dresden und Dortmund bis München informiert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bis Anfang November zur BAföG-Reform und klärt über die Fördermöglichkeiten auf.

Weiterlesen ...
24. Juni 2019  •  0 Kommentare

Mehr Geld für dich: Beantrage BAföG!

Die Bundesregierung will beim BAföG eine Trendwende erreichen. „Trendwende“ bedeutet für die Bundesregierung: Bis Herbst 2021 will sie bis zu 100.000 mehr Schüler/innen und Studierende in die BAföG-Förderung hineinholen. Die BAföG-Anhebung wirkt auch unmittelbar bei der beruflichen Bildung (Aufstiegs-BAföG, Berufsausbildungsbeihilfe).

Wer bisher keine BAföG-Förderung erhalten hat, könnte aufgrund der Anhebungen ab dem Wintersemester 2019/2020 nun BAföG erhalten: Ausprobieren und vorher BAföG-Antrag stellen!
Wer weiß, ob sonst nicht Förderung verschenkt wird.

Weiterlesen ...
14. November 2018  •  0 Kommentare

BAföG-Erhöhung erster Schritt, aber keine Trendumkehr

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) begrüßt grundsätzlich die Eckpunkte der Bundesregierung für eine BAföG-Erhöhung, fordert aber eine Umsetzung bereits zum Sommersemester 2019. „Die grobe Richtung stimmt, aber das muss alles schneller kommen, und ob die Erhöhung der Bedarfssätze und Elternfreibeträge tatsächlich ausreichen wird, wird sich zeigen“, erklärt DSW-Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde.

Weiterlesen ...
14. Oktober 2018  •  0 Kommentare

BAföG: Verschlüsselte Anträge jetzt möglich

Zu Ihrer Sicherheit: Wir bieten ab sofort auch eine verschlüsselte Übermittlung Ihres BAföG-Antrages per E-Mail an. 

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Weiterlesen ...