Wohnen für Hilfe: Veranstaltungstipp

Eine Alternative zum herkömmlichen Wohnungsmarkt: Warum nicht mal neue Wege gehen?

Am Dienstag, 28.03.2017, informieren die Referenten Michael Krapp und Erwin Stroot über die Wohnprojekte „Jung und Alt“ am Hoppendamm und „Wohnen für Hilfe e.V.“.

Die Idee: Junge Personen unterstützen ältere Menschen im Haushalt/Garten und wohnen dafür kostengünstig im selben Haus. Ein Projekt des Caritasverbandes für die Stadt Münster e.V.

Wann?
28.03.2017
17.30-19.00 Uhr

Wo?
Jakobuszentrum
Von Ossietzky-Straße 16
48151 Münster

Referenten:
Michael Krapp
Verwaltungsreferent
St. Joseph Münster-Süd

Erwin Stroot
Projektleitung
Wohnen für Hilfe e.V.

Ansprechpartnerin:
Caroline Waßenberg
Tel.: 0251 53009-429
Fax: 0251 53009-460
E-Mail: caroline.wassenberg@caritas-ms.de
Caritasverband für die Stadt Münster e.V.
Josefstraße 2,  48151 Münster