Neue MensaCard

Viele Funktionen in einer Karte: Die neuen multifunktionalen Studierendenausweise, die für das kommende Sommersemester von FH und WWU Münster an die Studierenden verschickt werden, vereinen mehrere Funktionen in sich. Sie sind Studierenden- sowie Bibliotheksausweis und können zum Bezahlen an Kopierern und in der Mensa genutzt werden. Für alle übrigen Studierenden in Münster, Beschäftigte und Gäste werden wir die aktuelle MensaCard ablösen und durch eine neue ersetzen.

Sukzessive werden ab April die Kassen und Aufwerter in den Mensen, Bistros und Cafés umgestellt. Bis Ende Juni sollen alle gastronomischen Einrichtungen des Studierendenwerks mit der Umstellung fertig sein. Um einen möglichst reibungslosen Übergang zu gewährleisten werden für einen bestimmten Zeitraum, voraussichtlich bis 31.12.2017, sowohl alte als auch neue Mensa-Karten an den Kassen akzeptiert. Danach wird das alte System deaktiviert.

Tauschen Sie deshalb bitte bis spätestens Ende Dezember Ihre alte Karte um, Ihr vorhandenes Guthaben können wir problemlos auf Ihre neue Karte oder Studierendenausweis übertragen. „Alte“ Mensa-Karten können zum Sonderpreis von 2 € an den Info-Points in der Mensa am Aasee und Mensa am Ring, sowie an allen Kassen der weiteren Mensen und Bistros umgetauscht werden.

Die neue MensaCard ist zum Preis von 5,00 € erhältlich, dies ist eine nicht erstattungsfähige Kartengebühr. Die neue MensaCard ist für Studierende und Beschäftigte ab der Ausgabe zunächst drei Jahre gültig und verliert mit Ablauf ihre jeweilige ermäßigte Preiskategorie. Vier Wochen vor Ablauf dieser Frist werden Sie an den Kassendisplays über den baldigen Ablauf der Karte informiert und können die Karte dann an den Infopoints verlängern lassen.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.