Besser als einmal: Unser neuer Mehrwegbecher

Ab dem 15.08. werden in allen unseren Mensen, Bistros und Cafés die neuen Mehrwegbecher für Heißgetränke verkauft. Für 4,99 € inkl. erster Füllung können Sie dann nicht nur etwas Sinnvolles für Ihre Umweltbilanz tun, Sie haben auch einen schick designten Becher in schwarz und grün, den Sie überall hin mitnehmen können.

Wo und wie? Die Becher erhalten Sie an den Kassen in unseren Einrichtungen. Dort ist dann auch die kostenlose Erstbefüllung mit einem Heißgetränk erhältlich. Auch andere selbstmitgebrachte Mehrwegbecher werden gerne befüllt. Zusätzlich werden in einigen Einrichtungen Leihtassen aus Porzellan gegen 1€ Pfand ausgegeben. Wer sein Getränk trotzdem lieber aus dem Einwegbecher trinkt, muss ab dem 15.08. zusätzlich 30 Cent pro Pappbecher bezahlen.

Warum? Weil es besser für die Umwelt ist. In Deutschland werden stündlich 320.000 Coffee-to-go-Becher verbraucht, pro Jahr sind das fast drei Milliarden Einwegbecher. Für die Herstellung der pro Jahr in der BRD verbrauchten Pappbecher entstehen CO2-Emissionen von rund 83.000 Tonnen. Die Produktion eines beschichteten Einwegbechers verursacht ca. 110 g CO2 und die CO²-Schadensbilanz eines durchschnittlichen Pappbechernutzers liegt entsprechend bei 40 kg CO2 pro Jahr.