Geschäftsführer beurlaubt

Münster, 18.12.2018. Der Verwaltungsrat des Studierendenwerks Münster hat heute mit einem einstimmigen Beschluss den Geschäftsführer des Studierendenwerks, Frank Olivier, vorübergehend beurlaubt.

Zu der Beurlaubung erklärt Fabian Bremer, Vorsitzender des Verwaltungsrates: „Der Verwaltungsrat des Studierendenwerks Münster ist in den letzten Wochen Hinweisen nachgegangen, nach denen zentrale Abläufe und Kommunikationen im Unternehmen gestört verliefen. Die Prüfungen und die Ergebnisse haben uns veranlasst, die Geschäftsführung bis zur endgültigen Klärung der Verantwortlichkeiten zu beurlauben. Wir werden jetzt die Problemlage analysieren und gehen davon aus, dass wir kurzfristig eine abschließende Bewertung vornehmen können.“

Die Führung der Geschäfte des Studierendenwerks wird zwischenzeitlich in enger Absprache mit dem Verwaltungsrat erfolgen.