Aktuelles

15. Januar 2018  •  0 Kommentare

BAföG: Geänderte Sprechzeiten

Weiterlesen ...
11. Januar 2018  •  0 Kommentare

Kita Chamäleon: Berufspraktikant (w/m) gesucht

Weiterlesen ...
12. Dezember 2017  •  1 Kommentar

Deutsch-französischer Fotowettbewerb 2018

Das Studierendenwerk Münster richtet für das Deutsche Studentenwerk und die französische Partnerorganisation CNOUS einen Fotowettbewerb für deutsche und französische Studierende aus. Teilnehmen können alle Münsteraner und Steinfurter Studierenden, deren Hochschule von uns betreut wird.

Weiterlesen ...
11. Dezember 2017  •  0 Kommentare

Kita-Plätze frei

Wir haben noch Plätze frei für Kinder studierender Eltern in unseren Kitas Chamäleon und Tausendfüßler. Bewerbt euch beim Kita-Navigator bis zum 31.01.2018:

Weiterlesen ...
7. Dezember 2017  •  0 Kommentare

Studierendenwerke fordern: BAföG umgehend anpassen

Dieter Timmermann, Präsident des Deutschen Studentenwerks, beklagt bei der Jahrespressekonferenz des Deutschen Studentenwerks (DSW) einen BAföG-Rückgang. Trotz erheblich gestiegener Studierendenzahlen gebe es nur noch 18% geförderte Studierende: Dies ist die niedrigste Quote seit den 1990er Jahren. Die Studentenwerke fordern umgehend höhere BAföG-Bedarfssätze und -Elternfreibeträge.

Ein historischer Tiefstand beim Anteil der geförderten Studierenden, keine empirisch belastbare Bedarfsermittlung, zu niedrige Sätze: Für Prof. Dr. Dieter Timmermann, den Präsidenten des Deutschen Studentenwerks, ist die umgehende Anpassung der BAföG-Sätze sowie eine Reform des BAföG in dieser Legislaturperiode erforderlich.

Auf der Jahresversammlung der im Deutschen Studentenwerk (DSW) organisierten 58 Studenten- und Studierendenwerke, die das Studierenden-BAföG umsetzen, sagte Timmermann am 6. Dezember 2017 in Berlin:

„Wir haben so viele Studierende wie noch nie – aber nur noch 18% BAföG-Geförderte. Das ist ein historischer Tiefstand!

Weiterlesen ...
4. Dezember 2017  •  0 Kommentare

Bistro Durchblick geschlossen

Leider mussten wir das Bistro Durchblick im WWU-Gebäude Fliednerstr. 21, in dem die Fachbereiche Psychologie und Sportwissenschaft angesiedelt sind, aufgrund baulicher Mängel notgedrungen zum 30. 11. 17 vorläufig schließen.

Immer mehr Studierende verlangen aufgrund des engen Zeitplans im Studienalltag nach modernen und besonders ortsnahen Angeboten für ein Mittagessen. „Die letzten Kundenzufriedenheitsmessungen des Studierendenwerks zeigen es wiederholt: In allen acht Bistros, die ursprünglich eher zur Zwischenverpflegung in den Hochschulgebäuden der WWU, FH und katholischen Hochschule eingerichtet wurden, erwarten die Studierenden inzwischen anstatt eines Angebotes mit Kaffee, Brötchen und einzelnen Tellergerichten, auch ein qualitativ höherwertiges und vielseitiges Mittagsangebot“, erklärte Andreas Althaus, zuständig für das Qualitätsmanagement der gastronomischen Einrichtungen des Studierendenwerks, in denen täglich über 13.000 Gerichte ausgegeben werden.

Weiterlesen ...
27. November 2017  •  0 Kommentare

Besucht uns auf der MASTER AND MORE

Weiterlesen ...
9. Oktober 2017  •  0 Kommentare

Kopf braucht Dach: Studentenwerke starten Kampagne für preiswerten Wohnraum

Für die rund 2,8 Millionen Studierenden in Deutschland wird bezahlbarer Wohnraum in vielen Hochschulstädten immer knapper, darauf weisen die 58 im Deutschen Studentenwerk (DSW) organisierten Studenten- und Studierendenwerke zum Beginn dieses Wintersemesters 2017/2018 mit einer Kampagne hin.

Mit dem Slogan „Kopf braucht Dach“ werben die Studenten- und Studierendenwerke bei der Politik auf Bundes-, Länder- und kommunaler Ebene um mehr Unterstützung beim Neubau und bei der Sanierung ihrer Wohnheime. Schon seit längerem fordern die Studentenwerke einen gemeinsamen Bund-Länder-Hochschulsozialpakt für Neubau und Sanierung von Wohnheimen.

Derzeit leben rund 192.000 Studierende in den rund 1.700 Wohnheimen der Studenten- und Studierendenwerke; mit einer durchschnittlichen Warmmiete von 241 Euro im Monat ist das Studentenwerks-Wohnheim die für Studierende preisgünstigste Wohnform außerhalb des Elternhauses. Zum Vergleich: Die Wohnpauschale beim BAföG liegt aktuell bei 250 Euro im Monat.

Weiterlesen ...
3. Oktober 2017  •  0 Kommentare

Die kleinen Waldmeister

Unser erfolgreiches Angebot zur Wildnispädagogik für Kinder führen wir auch im Wintesemester weiter. Wir suchen zum Beispiel Federn und basteln daraus schöne Dinge, genießen die Stimmung im winterlichen Wald am Lagerfeuer oder erkunden die Natur nach dem Winterschlaf. Die Veranstaltungen sind für Studierende oder Promovierende mit Kindern konzipiert.

Weiterlesen ...
8. August 2017  •  0 Kommentare

Besser als einmal: Unser neuer Mehrwegbecher

Ab dem 15.08. werden in allen unseren Mensen, Bistros und Cafés die neuen Mehrwegbecher für Heißgetränke verkauft. Für 4,99 € inkl. erster Füllung können unsere Gäste nicht nur etwas Sinnvolles für ihre Umweltbilanz tun, sie erhalten auch einen schick designten Becher in schwarz und grün, den sie überall hin mitnehmen können.
Die Becher können an den Kassen in den Einrichtungen erworben werden. Dort ist dann auch die kostenlose Erstbefüllung mit einem Heißgetränk erhältlich. Auch andere selbstmitgebrachte Mehrwegbecher werden gerne befüllt. Zusätzlich werden in einigen Einrichtungen Leihtassen aus Porzellan gegen 1€ Pfand ausgegeben. Wer sein Getränk trotzdem lieber aus dem Einwegbecher trinkt, muss ab dem 15.08. zusätzlich 30 Cent pro Pappbecher bezahlen.

Weiterlesen ...