Studierende (mit Behinderung)

Wir helfen Ihnen gerne, Ihr Studium selbstbestimmt, gleichberechtig und bestenfalls ohne fremde Hilfe erfolgreich abzuschließen. Wenn Sie Hilfe benötigen, vermitteln wir die nötige Assistenz und helfen Ihnen, die für Sie richtigen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Studienverlauf zu schaffen.

Wir sind eng vernetzt mit weiteren Akteuren im Bereich der „Beratung für Studierende mit Behinderung/chronischer Erkrankung“ und arbeiten ständig daran, strukturelle Benachteiligungen zu beseitigen bzw. barrierefreie und behindertengerechte Voraussetzungen zu schaffen. Wir vermitteln und beraten Sie zu Nachteilsausgleichen sowie den damit verbundenen Rechten und Pflichten.

Zu folgenden Themen können wir Sie beraten:

  • Information über Rechte und Pflichten in der Hochschule, Zugangsvoraussetzungen, besondere Regelungen 
  • Studienfinanzierung bzw. weitere Leistungen
  • Zugang zu Studierendenwerk- bzw. Hochschulspezifischen Angeboten vor Ort
  • Nachteilsausgleiche bei der Ableistung von Studien- und Prüfungsleistungen
  • Vermittlung zur Hochschule bei Fragen zu Assistenzen und technischer Unterstützung
  • Hilfen im Umgang mit der Einschränkung im Studienalltag
  • Einzelfallhilfe und Intervention zugunsten der Studierenden im Bedarfsfall